Wo stehen wir in Sachen BREITBAND?


cellular-network-96Ein sehr großer „Herzdrücker“ bei unserem Zukunftsprozess ist das Thema Breitband. Im Moment besteht für den gesamten Ortskern einschließlich der Gewerbegebiete sowie den Ortsteil Rützengrün eine Unterversorgung.

Mit Fördermöglichkeit von Bund und Land sowie einem städtischen Zuschuss in Höhe von 250 T€ ist in naher Zukunft eine Versorgung von mindestens 50 Mbit bzw. 90 Mbit für Industrie- und Gewerbegebiete in Sicht.

Wie ist der derzeitige Stand:
Die Erschließung der gesamten vogtländischen Region wird zentral über den Landkreis gesteuert. Um den Förderbedingungen zu entsprechen, muss nahezu ein 100%iger Ausbau in der Fläche erfolgen. Da einige vogtländische Kommunen etwas gezögert haben, dem gemeinsamen „Vogtländischen Breitbandweg“ beizutreten, sind wir zeitlich ins Hintertreffen geraten. Denn klar ist, bei eine Förderung in diesem Umfang (allein für Rodewisch stehen ca. 2,5 Mio. € bereit) sind ganz bestimmt Formalien einzuhalten!
Also, derzeit liegen die vom Büro TKI erarbeiten Pläne, wie und wo der Mindestausbaustandart im Vogtland erreicht werden soll, in Berlin zur Genehmigung. Parallel dazu wurde ein sog. „Interessenbekundungsverfahren“ durchgeführt. Das heißt, dass entsprechende Unternehmen, die sich für die Erbringung dieser Leistung fachlich in der Lage sehen, können ihr Interesse anmelden.
Diese Interessenten erhalten nach dem „Ok“ aus Berlin die Leistungsverzeichnisse und haben bis zum IV. Quartal dieses Jahres Zeit, ein Angebot abzugeben. Mit der Umsetzung wird Im I. Quartal 2018 begonnen. Die Gewerbestandorte werden vorrangig und mit Glasfaser erschlossen.

Nach Vergabe der Leistung können wir nähere Informationen zum zeitlichen Ablauf der Erschließung der weiteren Gebiete geben.
Noch ein Wort zum Thema Hot Spot:

Auch die Errichtung von Hot Spots wird von Bund und Land finanziell unterstützt. Wir halten nach eingehender Befragung und Prüfung der technischen Umsetzung folgende Standorte für geeignet:

  • Innenstadt, Bereich um den Postplatz (längerfristig, nach Realisierung der Baumaßnahmen)
  • Busbahnhof/Jugendclub
  • Insel
  • Standort der ehemaligen Mittelschule (längerfristig – nach Neugestaltung des Geländes)
  • Bürgerhaus Röthenbach

Über Rückmeldungen bzw. Anregungen, Hinweise und wenn nötig kontroverse Diskussion freue ich mich!
Kerstin Schöniger  

 

Kommentar erstellen